Wir sind Vertriebspartner der Firmen BRITA Professional, BWT water and more und John Guest Steckverbinder-Rohrleitungssystemen



John Guest ist das weltweit führende Unternehmen für Steckverbindungen und bietet eine große Palette an Steckverbindern, Rohren und weitere Artikel für die Flüssigkeitssteuerung für die Getränke- und Wasseraufbereitungsindustrie an. John Guest bietet die schnellsten und effektivsten Installationsmöglichkeiten: Es ist lediglich erforderlich, das Rohr in den Verbinder zu stecken, um eine zügige, aber auch dauerhaft dichte Verbindung herzustellen. Die Verbinder sind einfach zu trennen und wieder zu verwenden, ohne das Ersatzteile erforderlich sind. Die Produkte im Bereich Getränketechnik sind aus lebensmittelechtem Kunststoff hergestellt und so speziell für Trinkwasseranwendungen geeignet.

      
Quelle: John-Guest-Gesamtkatalog "Steckverbinder und Kunststoffrohre für die Installation von Getränkesystemen"

Wir haben einiges an gängigen Teilen direkt auf Lager. Spezielle Teile bestellen wir gerne für Sie.



Kaffeegetränke bestehen bis zu 98% aus Wasser – unbestritten, dass diese Zutat bei der Zubereitung eine herausragende Rolle spielt.

Bei der Wasserqualität kann es regionale Unterschiede geben. Ist zum Beispiel die Zusammensetzung der im Wasser enthaltenen Mineralien nicht ausgewogen, kann sich das Aroma des Kaffees nicht optimal entfalten. Zudem zeigen Heißgetränke in diesem Fall unschöne Schlieren auf der Oberfläche.

Auch für die Maschine ist die Wasserqualität entscheidend. Denn je höher der Anteil Kalk bildender Ionen im Wasser, desto schneller setzt sich Kalk ab, und die Maschine ist in ihrer Leistungsfähigkeit eingeschränkt.

Ideales Kaffeewasser ist frisch und rein im Geschmack und ohne erkennbaren Geruch. Es sollte mineralreich, dabei aber ausgewogen in seinem Mineraliengehalt sein. Ideal ist eine Gesamthärte von 7-12° dH sowie eine Karbonathärte von 3-6° dH und ein pH-Wert von 6,5 – 7,5 (Quelle: Deutscher Kaffeeverband). Nur so kann der Kaffee seine Aromastoffe voll entfalten.

BRITA Professional Filter reduzieren gezielt die Karbonathärte im Wasser sowie eventuell vorhandene störende Geschmacks- und Geruchsstoffe. BRITA-gefiltertes Wasser hat daher eine konstant hohe Qualität und verlässliche Eigenschaften. Kalkablagerungen in der Maschine werden verhindert, alle für die Geschmacksentwicklung nötigen Mineralien bleiben jedoch erhalten.

Quelle: BRITA Professional

Wir haben BRITA Purity C Filterköpfe, Filter in verschiedenen Größen sowie das passende Zubehör in der Regel direkt auf Lager.

Neben den Wasserfiltern von BRITA professional bieten wir auch die neuen Wasserfilter bestmax PREMIUM der Firma BWT an. Die bewährte 4-fach Filtration sowie die Filtration des Bypass-Wassers in Verbindung mit der neuen AromaPLUS-Formel sorgen für eine ausgewogene Mineralisierung zugunsten von Magnesium. So können sich die Aromen in Heiß- und Kaltgetränken richtig entfalten.

Die Filtration über die Aktivkohle bindet darüber hinaus organische Verunreinigungen sowie Chlor und entfernt auf diese Weise störende Geruchs- und Geschmacksstoffe aus dem Wasser. Dass gleichzeitig auch die Karbonathärte im Wasser eliminiert wird, ist für den Wiesbadener Spezialisten in der Wasserfiltration selbstverständlich.

Das folgende Schaubild zeigt eine Anschlussvariante einer Espressomaschine mit einem vorgeschalteten Wasserfilter ans Festwasser. Die Verrohrung ist mit John Guest-Verbindern und -Rohren durchgeführt:


Zum Vergrößern einfach die Grafik anklicken. Es öffnet sich eine pdf-Datei.

Bei der nächsten Grafik ist noch ein Druckminderer zwischengeschaltet. Der Anschluss an das Wassernetz erfolgt mit einem kombinierten Winkel-Absperr-Ventil mit integrietem Rückschlagventil:


Zum Vergrößern einfach die Grafik anklicken. Es öffnet sich eine pdf-Datei.

Beide Schaubilder sind nur Beispiele eines möglichen Anschlusses.



Espresso-Maschinenraum, Woogstr. 53a, 76829 Landau
Tel.: 0 63 41 - 95 05 188, Fax: 0 63 41 - 95 22 52
Technische Fragen (Werkstatt): 0 63 41 - 95 05 189
Öffnungszeiten nach Vereinbarung